SEO Grundsätze | Transalpine Internet Diestleistungen

Transalpine hat eine Abteilung, die in dem technischen Bereich der Website-Content-Optimierung spezialisiert ist. Wir erklären hier, wie Content Engineering die Suchmaschine-Leistung Ihrer Website verbessern kann.

Zurück zum SEO-Index

SEO Grundsätze

Suchmaschinenoptimierung: ein Oberbegriff für eine Reihe von Techniken zur Verbesserung des Rankings einer Website in einer SERP (Suchmaschine Ergebnisseite).

SEO-Profis beraten Kunden in Fragen wie Keyword-Analyse, Websitestruktur und Inhalt-Optimierung, Zielgruppeverhalten, überwachung der Leistung der Website, und der Erzeugung von Rücklinks (sogannten Backlinks).

Ziele der Suchmaschinen

Das erklärte Ziel von alle Suchmaschinen ist es, Benutzerloyalität zu behalten durch effektiven Service. Diese Erfolg zuerst durch die Rücksendung einer SERP (Search Engine Results Page) mit einer Vielzahl von bestmögliche Ergebnisse für eine Suchanfrage. Diese Liste wird verschiedenen Formaten, wie z.B. Texte, Bilder, Video, usw., enthalten.

Es gibt Möglichkeiten, Ranking von weniger relevanten Websites unfair Vorteil zu geben - eine Praxis genannt Spamming. Deshalb investieren Google und die anderen Suchmaschinen viel Ressourcen um diese negativen Suchresultaten zu eliminieren, um die Qualität ihre Dienstleistungen zu bewahren. Wiederholte Versuche eine Webseite unfair Vorteile zu geben wird in eine Herabstufung (Downgrading) resultieren. Daher ist es die Aufgabe eines SEO-Berater, die Platzierungen eine Website zu optimieren, ohne die legitimen Relevanz und Autorität in den Augen der Suchmaschine zu kompromittieren.

Der Google-Algorithmus

Google nutzt ein ausgereiftes System für das Ranking von Websites auf ihre Relevanz, Autorität, und anderen Kriterien die auf Benutzerreaktion basiert sind. Eine Menge von Daten sind zusammengetragen, und numerisch ausgewertet, um eine schnelle SERP-Liste für den Benutzer zu produzieren.

Suchmaschinen berücksichtigt zwei Hauptkategorien von Parametern: Struktur und Inhalt. Beide integrieren die Analyse der internen und externen Vernetzung von Websiten.

Struktur besorgt sich mit der Zugänglichkeit von Informationen und die Klarheit seiner Darstellung und thematische Treue.

Der Inhalt wird durch die semantische Analyse beurteilt. Diese kontrolliert die Beziehung zwischen alle Inhalt und das allgemeine Thema der Seite.

Websiten, die aktiv sind, und die Absicht haben, die Information für die öffentlichkeit immer auf neues zu bringen, wachsen auf organischer Art. Wenn das Design auf klaren SEO-Informationsarchitektur basiert ist, werden die Indexen einen Profil entwickeln dass den Inhalt und die Qualität der Website genau spiegeln.

Bezahlte oder organische Ergebnissen?

Die, die den Budget haben, können die Unwägbarkeiten des Algorithmus umgehen, durch die Zahlung für Platzierungen auf der SERP. Google ist eine gewinnbringende (und wie!) Private Organisation, und macht seinen Ertrag hauptsächlich durch Werbung. Eine der Werbungsmöglichkeiten, ist zu zahlen, um an der Spitze der SERP für bestimmte Suchkriterien angezeigt zu sein. Es gibt ein Auktionssystem für die wichtigsten Suchwörtern. Je mehr Konkurrenz gibt es in diesem speziellen Bereich (z.B. 'Budget-Hotels', 'Billigflüge'), desto teurer ist es, die Pole-Position auf Suchsretourseiten zu gewinnen.

Organische Ergebnisse sind diejenigen, die dafür nicht bezahlt müssen. Die Investition in den organischen Suchergebnissen zu gewinnen ist deshalb nicht finanziell, aber die Zeit und Knowhow, eine Website zu entwickeln die den Inhalt und Struktur hat Google zu überzeugen dass diese Website ist die beste Ressource für seinen Kunden für bestimmte Themen und Suchkriterien (Keyword tuning und Relevanz).

Schlüsselwörte

Wenn ein Nutzer einen Suchbegriff eintippt, ist es im Durchschnitt von 2 zu 4 Wörte lang. Diese verringert die Verbindung zwischen der Abfrage und der gezielte Website auf eine begrenzte Anzahl von Schlüsselwörtern. Erfolg bei der Führung von relevanten Verkehr (Verkehr, der will und wird den gefundenen Website richtig benutzen) zu einer Website ist abhängig von einer eindeutigen Identifikation und Nutzung dieser Schlüsselwörter und Phrasen.

Es reicht sich nicht, aber, eine Website mit grosse Menge von Inhalt mit vielen gängigen Stichwörte zu überfluten. Die Suchmaschinen sind zu klug dafür. Um die wertvolle Autorität zu gewinnen braucht viele Mühe um die richtigen Entwicklung von Struktur und Inhalt, die klar für Google die zuständigkeit der Website für bestimmte Suchkriterien bildet.

Es sollte deshalb nicht erstaunen, dass ein bedeutendes Interessengebiet von SEO ist die Schlüsselwort-Analytik (Keyword Analysis). Es gibt eine Reihe von Werkzeuge geeignet für diesen Zweck zur Verfügung, und es wird schnell klar, dass SEO-Strategien hängen stark von der Einzigartigkeit des Angebots der Website in einem hart umkämpften Markt. Wenn die offensichtlichen Schlüsselwörter wahrscheinlich nicht ausreichend sind um SERP Ranking Verbesserungen zubringen, geht die SEO in den Bereich des sog. "Long Tail" (langer Schwanz). Diese sind Suchanfragen, die nicht direkt mit den Kernthemen einer Website zu tun haben, kann aber verwendet werden, um Verkehr zur Website zu lenken. Dies ist sicherlich eine "kreative" Forschungsgebiet, und ist wahrscheinlich, woher der Begriff "Kunst von SEO" stammt.

Wahl der URL und das Alte der Website

Die URL ist ein wichtiger Indikator für Suchmaschinen gleich menschlichen Navigatoren ü die Natur der Website. Hier kommt auch Geolocation in Frage. Eine Organisation, die hauptsächlich lokal tätig ist, kann viel mehr Wert kriegen aus einem Ländercode TLD (ccTLD: country code Top Level Domain), wie z.B. .ch oder .co.uk, als einem universellen TLD wie .com und .net.

Eine ältere Website, die in der Online-Welt für mehr als die durchschnittliche Zeit überlebt hat, ist wahrscheinlicher, qualitativ hochwertige Besuchererlebnis zu leisten. Spam (Werbung und irrelevanten Inhalten die ehe das Zweck des Verlages dienen als des Besuchers) macht die Website weniger wahrscheinlich lang zu überleben, oder die Akzeptanz der Online-Community zu gewinnen. Sie wird weniger verlinkt und weniger als Autorität von anderen Websiten verwendet sein. Suchmaschinen deshalb tendenziell geben ältere Websiten vorrang in dem Suchmaschine-Wettbewerb.

Vorteile von SEO

SEO ist heute ein Schwerpunkt der Web-Design. Es greift in das Unternehmensstrategie auf, und ist bereits fester Bestandteil der Mainstream-Marketing. Es gibt drei Hauptgründe dafür:

  1. SEO bringt großen Mengen relevanter und zielgerichtete Besucher auf eine Website - Verkehr, der eher die Ziele der Website (Direktverkauf oder Lead-Generierung) abzuschließen wird.
  2. Hohes Ranking in den SERPs trägt die Implikation (zu Recht oder nicht), dass die Website Qualität, Relevanz und Vertrauenswürdigkeit besitzt. Ein Major-League-Unternehmen sollten sich nicht erlauben, Top-Platzierungen zu verlieren zu kleineren Unternehmen, auch wenn nut eine Frage des Prestiges. SERP-Ranking ist die neue Ziegel und Mörtel der Corporate Identity.
  3. Die Realität der neuen Wirtschaft, die auf Kunden vertikale Suchverhalten Online basiert ist, bedeutet, dass traditionelle Marketing nicht gelingt, die neue Erwartungen zu treffen. Unternehmen müssen sich bemühen, Führer in der Online-Umgebung ihres Sektors zu sein, und dass heisst auch in den Bereichen der vertikalen Suche (Video, Nachrichten, Social Media), die früher kaum von Interesse waren.

Wann sollte SEO benutzt sein?

Website-Optimierung ist nicht eine einzelne einmaliges Projekt, sondern ein iterativer Prozess. Es ist von grundlegender Bedeutung für alle Aspekte einer Website, und sollte kontinuierlich übergearbeitet werden als interne Interaktionen mit der Site entwickelt, und die externe ökosystem passt sich an die wachsende Dominanz der Website.

Für die besten Ergebnisse, SEO wäre die führende Grundlage für die konstruktive Gestaltung der Website, sowie die Entwicklung von Inhalten sein. Die Sicherstellung von Backlinksentwicklung soll in der Website fest verdrahtet sein.

Diese Informationen sind aus unserer Website www.sciencelibrary.info importiert worden. Für weitere Informationen, bitte konsultieren Sie die Website, oder kontaktieren Sie uns: Kontakt.

Transalpine traduzioni

Quote of the day...

One cannot see what one cannot see, but perhaps it is possible to see that one does not see what one does not see